Die Fuzzy-Shell

Der zentrale Bestandteil dieses Abschnittes ist ein Java-Applet, die Fuzzy-Shell. Mit dieser Fuzzy-Shell können im Internet-Browser Experimente mit Fuzzy-Logik und Fuzzy-Control vorgenommen werden. Die Fuzzy-Shell gliedert sich in fünf Bestandteile
  Das Experimentieren mit der Fuzzy-Shell setzt voraus, das die Java-Runtime-Umgebung vollständig im benutzten Internet-Browser implementiert ist. Dies gilt derzeit (April 1998) leider nur für die aktuelle Version des HotJava-Browsers von Sun. Wer diesen Browser nicht hat, kann ihn kostenlos über das Internet bei Sun beziehen oder die Klassendateien der Fuzzy-Shell herunterladen und im Appletviewer des JDK ablaufen lassen.

Hier nun das Applet, weiter hinten gibt es eine detaillierte Beschreibung